Dienstag, 29. Dezember 2009

Ein Lebenszeichen …

… von Familie Stuff hat mich heute morgen per SMS als Antwort auf unsere gestrige Weihnachtsessen-MMS erreicht.

Natürlich möchte ich euch das nicht vorenthalten:

Hey Leute, wie schön von euch zu hören..und das Essen hat doch noch geklappt.

Unser xmas war etwas komisch..aber schön, bei 30Grad mit Tannenbaum.:) Wir sind gerade in Namibia und haben schon etliches unternommen..Safari war super und jetzt geht es in die Wüste.Die Landschaft ist wunderschön..Fotos gibts dann später.:) Nach Neujahr geht es zurück nach Karstadt.Rutscht alle gut rein..bis demnächst.:)

Isa&Stuffi

@Mario..kannst ja mal in Vertretung posten.:)

Na dann, lasst uns froh rutschen …

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Berko hat Geburtstag!

Alles Gute von uns allen! Ich hoffe, es geht auch all jenen NT99ern da draußen gut, die sich so rar machen. Embarrassed

Ich kann mich momentan nicht mal dran erinnern, wann ich Berko das letzte Mal gesehen habe? Beim Weihnachtsessen vor zwei Jahren?

Apropos Weihnachtsessen: Entweder landet ihr alle im Spamfilter meines Mailclients oder die Resonanz auf meine Anfrage ist mehr als bescheiden?!?

Sonntag, 13. Dezember 2009

NT99-Weihnachtsessen 2009???

Servus miteinander,

das Jahr neigt sich dem Ende, Knecht Ruprecht steht (im übertragenen Sinne) vor der Tür. Was heißt das neben Glühweinüberschuss und Geflügelvernichtung für die NT99er?

RICHTIG, das jährlich gern zelebrierte Weihnachtsessen ist zu planen.

Jungs, Mädels, Freunde des gepflegten Speisens – wie sieht’s aus bei euch? Besteht Interesse? Wer macht Termin- und Restaurantvorschläge?

Ich hoffe auf zahlreiche Beteiligung und schlage als mögliche Termine einfach mal den 28. oder 29. Dezember vor?

Dienstag, 8. Dezember 2009

Der Bär hat …

Der Bär! … heute seinen Ehrentag!

Aber wie sagte Herr Stuff so schön heute morgen? “Die sind ey nicht da!” – und genießen ihren wohlverdienten Urlaub.

Recht so!

Also von uns allen alles erdenklich Gute und feiert schön und ruhig und ich denke, man sieht sich dann spätestens zum obligatorischen Weihnachtsessen?!? Chow time!

P.S. Übrigens habe ich soeben Niklas mit auf den Verteiler genommen. Willkommen im Spammer-Paradies!

Donnerstag, 26. November 2009

Biker Birthday

Heute hat der gute Karschti Geburtstag. Deshalb an dieser Stelle die herzlichsten Glückwünsche und alles Gute von den NTlern samt Anhang…und auch vom Rest - den Friends.

0023

Und immer dran denken…ab 60 nicht mehr so inne Kurve schmeißen mit dem Eisenschwein.

Prost denn!

Donnerstag, 1. Oktober 2009

Der Uli, der Uli …

… der hat ja heut’ Geburtstag.

Was wünscht man denn zum 50igsten? Devil

Keine Ahnung, aber ein Prost, ‘ne gute Rentenversicherung und Gesundheit ohne Ende können zumindest nicht schaden!

Alles Liebe und Gute von den Rupis!

Dienstag, 29. September 2009

Sachsenring 2010

Unser Organisationstalent hat heute morgen eine lang erwartete Email verschickt, die ich hier mal wieder zitieren möchte:

Hallo Freunde der Sonne und der gepflegten Zweiradunterhaltung!

Am 2. November beginnt in diesem Jahr der Ticketvorverkauf für die heiß begehrten Sitzplätze beim Alice Motorrad Grand Prix von Deutschland 2010. Das ganze findet 2010 vom 16.07-18.07.* statt. Um wieder so gute Plätze zu bekommen, muss ich dann am 2. oder 3. auch schon bestellen. Die Voting-Runde können wir uns sparen, glaube ich, und lege Tribüne T2 (Truck Center bla bla, ehem. Schumann-Reisen, ehemals Coca-Cola) als unseren Favoriten fest. Die Tickets werden sicher nicht billiger (auch wenn das Herr Westerwelle versprochen haben sollte!) und wir können daher mit mind. 109,- EUR rechnen. Außerdem stellt sich die Frage: Wollen wir 3,- EUR extra für eine Plastikkarte ausgeben? Und da ist dann doch eine Art Voting!

Bitte meldet euch bis zum 29.10. zurück ob ihr:
1.    mitkommen wollt
2.    (wenn 1 positiv!) ob es ein Plasteticket seien soll?

Also checkt die Hochzeitstermine sämtlicher Freunde/Bekannten/Verwandten und bittet potentielle Kandidaten unbedingt vor Terminfindung diese Seite nach dem aktuell angesetzten Datum zu checken: www.sachsenring-circuit.com

Sollte ich jemanden vergessen haben, leitet diese Info bitte weiter.
@Kevin: Axel habe ich nicht vergessen, ich habe seine Adresse verbüdelt!

@Mischka: unser neuer ist 4,95 lang und hat 6 Schlafplätze, also keine Angst vor Regen vorschieben!

So denn - der Count down läuft,

Daniel

* Termin aus dem vorläufigen GP Kalender 2010!

So, die Schmerzen von SR2009 sind verklungen, die schlechten Erfahrungen verblasst. So kann also die Vorfreude beginnen.

Teilnahmerückmeldungen wie immer an Daniel!

Freitag, 25. September 2009

Unsere Eva …

… hat Geburtstag!

Alles Liebe und Gute vom Team! Birthday Cake

Sonntag, 20. September 2009

Alles Liebe …

… wünschen wir Dir, liebe Nicole, zu Deinem Ehrentag!

Sag dem Kind, es soll nicht nerven und dem Mann, er soll Dich verwöhnen!!!

Tongue out

Viel Spaß beim Feiern …

Dienstag, 1. September 2009

Ein Jahr älter …

Tja, man hört ja so von einigen Leuten so absolut gar nichts mehr. Aber die Gerüchteküche sagt, der Bayer soll noch leben und heute morgen sogar Geburtstag haben.

Nun denn, dann mal alles Gute dazu von meiner Seite!

Mittwoch, 12. August 2009

Wieder einer…Börsdai

Die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag gehen heute nach…ja wo stecken die Henkel/Hübners nur? Ich glaub im Urlaub im Norden der Republik.

Alles Gute zum Geburtstag Daniel wünschen die NTler und Friends. Der erste Versuch telefonisch durchzukommen ging schief, aber ich habe ja noch eine zweite Nummer.

So…feier ordentlich und lass Dich nicht wieder von Valli untern den Tisch trinken…mit Milch.

0005

Dienstag, 28. Juli 2009

Sachsenring 2009: Bilder online

Dank Karschtis Zulieferung sind die Bilder ab sofort online. Wie immer unbearbeitet und ungeschönt: einfach die harte Wahrheit in elektronischen Pixeln!

Wer irgendwas im Original braucht, muss sich bei mir mit den Bildnummern/Namen melden (links unten in der großen Bildansicht).

Hier geht’s lang …

Was ich mit den Filmen mache, weiß ich übrigens noch nicht. Habe momentan wenig Zeit, mich darum zu kümmern, aber vielleicht wird es im Urlaub was.

Von den Bildern werde ich dieses Jahr wieder eine Collage oder ein Mosaik machen, ich stelle dann meine Version rein. Wer das haben will, kann es sich einfach runterladen und entwickeln lassen. Ich melde mich dann nochmal.

Der Knecht aka Don Promillo

P.S. Auch die Hinweise von hier beachten!

P.P.S. Übrigens hat Herr Stuff schon mal den provisorischen Plan für 2010 gepostet. Bitte rot im Kalender markieren – das Wetter kann nur besser werden! Tongue out

Donnerstag, 23. Juli 2009

Happy Birthday, Andreas H.!

Alles Gute und so – Du kennst das ja Birthday Cake

Noch ein Jahr, dann gibt’s ‘ne fette Party, oder? Wink

Dienstag, 21. Juli 2009

Bildergalerie is back!

Ich habe die Renovierung erstmal abgeschlossen, die Reviewphase hat somit begonnen (inklusive der Bilder von Klausdorf 2009)Smile

Änderungen:

  • Ich habe ein moderneres Design gewählt, zumindest was die Steuerung und den Zoom angeht. Das Ganze ist Javascript-basiert, hat also mehr Overhead. Aber was bedeutet das schon im Zeitalter von HSDPA und DSL light? Hot
  • Nachteil: Man kann keine Slideshow über alle Bilder eines Albums machen, das geht auf Grund des Scripts nur noch für jeweils eine Übersichtsseite mit derzeit max. 30 Bildern am Stück.
  • Wer dennoch alle Bilder auf einmal sehen will (auch als Slideshow), dem lege ich das kostenlose Browserplugin CoolIris ans Herz. Die Galerie unterstützt nämlich jetzt MediaRSS, das von CoolIris aber auch von einigen LCD-Bilderrahmen unterstützt wird.
  • Der Dateiname ist links unten in der Vollansicht des Bildes zu erkennen – falls jemand mal ein Original in voller Auflösung braucht (einfach per Mail mit Bildnamen/Dateinamen melden).

CoolIris in Aktion Scrollen mit CoolIris

Noch was: Der Server liefert die Bilder momentan nicht allzu schnell aus. Man bekommt also immer das, wofür man zahlt – dafür ist auf dem Ding ‘ne Menge Platz und er ist echt preiswert.

Probleme?

Montag, 20. Juli 2009

Renovierung

Ich renoviere gerade die NT99-Bildergalerie, diese ist also momentan nicht erreichbar.

Melde mich, wenn das Wartungsfenster hinter uns liegt. Die Sachsenringbilder (außer diese vier) gibt’s aber erst, wenn ich das Material von Karschti habe.

Montag, 13. Juli 2009

Nachwehen!

20090711_1007So Mädels, ich lebe noch!

Schönen Dank für die gelungene jährliche NT99-“Studi”-Party am Wochenende und natürlich ganz besonderen Dank an Nicole, Daniel & Valentin für’s “Hosting” der selbigen.

Zeit zum Bilder sichten hatte ich noch nicht, muss auch noch auf die Ergebnisse des Haselowschen Stroboskopangriffs warten. Tongue out

Ich denke mal, dass ich die Fotos erst zusammen mit denen vom kommenden Wochenende (Yippie!!!!) online stellen werde!

Ich wünsche euch ‘ne schöne – und den Sachsenringern ‘ne schöne, kurze – Woche!

P.S. Irgendwie fehlt mir immer noch Schlaf, aber ich fahre ja gleich ins Büro … Dont tell anyone

Montag, 6. Juli 2009

An die Wand gestellt!

04072009745 04072009746

Prost!

@Sabrina & Karsten: War ‘ne nette Party, wir kommen wieder! Tongue out

Freitag, 3. Juli 2009

In Vorbereitung zum Sachsenring

Mal sehen, ob wir da noch was “aushebeln” können Tongue out

25 wahre Zeichen, dass Du erwachsen bist:

  1. All Deine Hauspflanzen leben und man kann keine rauchen.
  2. Sex in einem schmalen Bett kommt nicht in Frage.
  3. Du hast mehr Essen als Bier im Kühlschrank.
  4. Um 6:00 Uhr stehst Du auf und gehst nicht zu Bett.
  5. Du hörst Dein Lieblingslied in einem Aufzug.
  6. Du achtest auf die Wettervorhersage.
  7. Deine Freunde heiraten und lassen sich scheiden. Anstelle von "Abenteuern" und "Schluss machen."
  8. Du hast weniger als 130 Ferientage.
  9. Jeans und ein Pulli qualifizieren sich nicht mehr als "schick angezogen."
  10. Du rufst die Polizei, weil diese %&@# Kinder ihre Musik nicht leise machen wollen.
  11. Ältere Verwandte fangen an, dreckige Witze auch in Deiner Gegenwart zu erzählen.
  12. Du weißt nicht, wann McDonalds zu macht.
  13. Deine Autoversicherung geht runter, deine Autoraten hoch
  14. Du fütterst Deine Katze mit Katzenfutter, nicht mit Überbleibseln der letzten Pizza oder McDonalds.
  15. Vom auf der Couch schlafen kriegst Du Rückenschmerzen.
  16. Du machst Nickerchen.
  17. Essen gehen und Kino ist die ganze Verabredung, nicht erst der Anfang.
  18. Um 3 Uhr morgens frittierte Sachen zu essen würde Dir Magenprobleme verursachen, nicht sie lösen.
  19. Du kaufst Aspirin und Rennie in der Apotheke, nicht Schwangerschaftstests und Kondome.
  20. Eine Flasche Wein für 4 EUR ist kein "ziemlich gutes Zeug" mehr.
  21. Du isst Brot und trinkst Kaffee zum Frühstück, anstatt Spiegeleier und Bier.
  22. "Ich kann nicht mehr so trinken wie damals" ersetzt "Ich trinke nie wieder so viel."
  23. 90 % der Zeit, die Du vor dem Computer verbringst, ist für Deine Arbeit.
  24. Du trinkst nicht mehr zu Hause, um Geld zu sparen, bevor Du ausgehst.
  25. Wenn Du hörst, dass eine Deiner Bekannten schwanger ist gratulierst Du und sagst nicht "Oh Shit, wie ist das denn passiert?

Montag, 8. Juni 2009

Rosenhochzeit NT99

Kinder wie die Zeit vergeht! Seit nunmehr zehn Jahren können wir unser Wissen das wir beim Vater der Schrippenschlitzer Adamski, dem Sensen-Werner, dem Schlummer-Schliepe und vielen anderen erworben haben unter Beweis stellen. 10 Jahre, und wir leben noch! Das sollte doch eine Feier wert sein. Wir, das sind Nette, Katja, Mario und ich, haben uns da mal so den einen oder anderen Gedanken gemacht was angemessen sein könnte. Folgende Ideen sind dabei entstanden:

1.) Dampfer
Hier gibt es die verschiedensten Varianten. Dem Anlass angemessen wäre hier ein eigener Kahn, nur lassen sich das die Besitzer recht teuer bezahlen. Ich hatte mal grob überschlagen und bin pro Nase auf ca. 30-40 Euro gekommen - ohne Essen und Trinken! Das ganze wird noch teurer wenn der eine oder andere absagt und somit der Preis auf weniger Leute aufgeteilt werden muß. Hier gäbe es noch die Alternative 'ne Standardtour mitzumachen, dann hält sich das finanziell im Rahmen. Wäre also zu diskutieren.

2.) Draisine
Es gab schonmal ein solches Event und das war extrem lustig, von Kirschkernweitspucken bis zum Entgleisen einer Draisine und dem Verlieren eines Fotoapperates inkl. der Suche danach war alles dabei. Das könnte man sicher nochmal wiederholen. Diesmal vielleicht eine andere Route.

3.) Westernstadt
In Templin gibt's ne Westernstadt, die einen ganz guten Eindruck macht. Hier können wir ebenfalls wählen zwischen einem "Standardbesuch" und einem organisierten Event. Da ich nächste Woche sowieso in der Nähe bin, könnte ich das mal genauer unter die Lupe nehmen.
Hier mal der Link: http://www.eldorado-templin.de/home/feste_feiern

Also Leute, ich bitte um eine rege Diskussion und natürlich weitere Vorschläge.

Mischka

@Mario: Ich hab schon überlegt zu eskallieren, ich kann mich nicht erinnern das unser SLA Antwortzeiten von 4 Tagen vorsieht.

Mittwoch, 27. Mai 2009

Der Bär am Wasserfall

Vor langer langer Zeit verliess ein Bär seine Höhle, in der er bis dahin glücklich mit seiner Freundin der Katze gelebt hatte, und zog aus um in der Ferne eine neue Heimat zu finden. In seiner alten Heimat war das Futter rar geworden, sodass es nicht mehr für beide ausreichte und beide Angst hatten zu verhungern. Der Bär sagte zur Katze: "Katze, ich gehe hinaus in die weite Welt werde für uns einen Ort finden an dem wird es Futter geben, in Hülle und Fülle. Wenn ich diesen Ort gefunden habe, werde ich soviel Futter sammeln wie ich tragen kann und es zu Dir bringen." Die Katze sagte: "Gut Bär, ich werde in der Zwischenzeit hier weiter auf Futtersuche gehen." Der Bär machte sich auf den Weg und fand nach tagelanger Reise einen Wald, der nahe an einem grossen Fluss gelegen war. Hier schien es genügend Nahrung zu geben. Er beschloss dort sein Lager aufzuschlagen. Er suchte sich im Wald eine kleine Höhle und richtete sich so gut es ging häuslich ein. Nun sammelte er Futter, tagein und tagaus. Nach einer Woche hatte soviel Futter gesammelt das er es kaum noch tragen konnte. Er machte sich auf den Heimweg zu seiner Gefährtin der Katze. Bei seiner Ankunft freute sich die Katze so sehr, ihren besten Freund unversehrt und mit beiden Tatzen voller Futter wiederzusehen, dass sie ihm um den Hals fiel und minutenlang herzte. Nach zwei Tagen trauter Zweisamkeit sagte die Katze plötzlich: "Bär, viel Futter hast Du gebracht, aber es wird nicht mehr lange reichen. Das Futter das ich gesammelt habe ist auch schon fast aufgebraucht. Wir brauchen mehr, sonst werden wir doch noch verhungern." Der Bär sagte: "Ich werde erneut aufbrechen und am Grossen Fluss Futter sammeln. In einer Woche bin ich zurück." Der Bär machte sich auf die Reise und kehrte nach einer Woche wie versprochen mit beiden Tatzen voller Futter zurück. So verging ein ganzes Jahr in dem der Bär Woche für Woche zum Grossen Fluss zog um Futter für sich und die Katze zu sammeln.

Eines Tages, Bär und Katze saßen beisammen, sagte der Bär: "Ich bin müde Katze. Diese langer Märsche und das ewige Futtersuchen haben mich total erschöpft. Ich laufe jetzt schon seit einem ganzen Jahr jede Woche zum Fluss hin, sammle Futter und laufe wieder zurück. Wir müssen eine andere Lösung finden". Sie überlegten kurz wie das Problem wohl zu lösen wäre und kamen zu dem Schluss das sie ihr altes Heim aufgeben und zusammen am großen Fluss leben sollten. Dort hätten sie Futter, wären jeden Tag beieinander und der Bär müsste nicht mehr soweit laufen. Der Bär sagte: "Gut Katze, so werden wir es machen. Aber meine Höhle im Wald am Grossen Fluss ist zu klein für uns zwei. Ich werde mich morgen auf den Weg machen und im Wald eine größere Höhle suchen. Sobald ich eine gefunden habe schicke ich Dir eine Nachricht und Du folgst mir." Der Bär ging in den Wald am Grossen Fluss und suchte nach einer Höhle die groß genug war, für ihn und seine Gefährtin. Im Wald und am Fluss aber konnte er keine Höhle finden, überall lebten bereits andere Tiere. So musste er außerhalb des Waldes und fernab des Großen Flusses suchen. Auf einer Lichtung fand er schließlich einen alten ausgehöhlten Baum. Er schaute hinein und er schien unbewohnt. Er sagte: "Hmm, das ist eine gute Behausung für die Katze und mich. Hier werden wir wohnen." Er dachte an die Katze und wie er ihr denn die gute Nachricht zukommen lassen könne. Da fiel ihm ein kleiner Zeisig ein, den er schon des öfteren beim Futtersuchen gesehen hatte und der ihn immer mit seinem Gesang den Arbeitstag verschönt hatte. So ging er zum Zeisig und bat ihn zur Katze zu fliegen und ihr die frohe Kunde zu überbringen. Der Zeisig war ein herzensguter Gesell und hätte dem Bären diesen Gefallen nie abschlagen können. So flog der Zeisig los und überbrachte der Katze die Nachricht. Die Katze, von der guten Nachricht beflügelt, packte in Windeseile all ihr Hab und Gut zusammen und machten sich auf den Weg zum Bären. Der Zeisig wies ihr den Weg und begleitete sie mit seinem lustigen Gesang. So überquerte sie den Grossen Fluss, durchstreifte den Wald und kam schließlich zu der Lichtung mit dem ausgehöhlten Baum, wo auch der Bär schon auf sie wartete. Der Bär sprach: "Es ist schön Dich wieder bei mir zu haben Katze." Und die Katze erwiderte: "Ja Bär, jetzt werden wir ein glückliches Leben führen." Wieder fielen sich die beiden um den Hals und drückten und herzten sich. Nun sammelten sie zusammen jeden Tag Futter und für beide schien das Glück perfekt. Wenn es da nicht die anderen Tiere gewesen wären. Irgendwie waren diese Tiere anders als die sie bisher kannten und keiner wollte sich so recht mit ihnen anfreunden. So kam es das ihnen ihre alten Freunde und ihre Familien von Tag zu Tag mehr fehlten. Sie sehnten sie zurück nach der Zeit in der sie sich im Kreise der Familie geborgen fühlten und viel Spaß mit ihren Freunden hatten. Also beschlossen sie ihrer Familie und ihren Freunden so ab und zu einen Besuch abzustatten. Beim Wiedersehen fühlten sie wieder die Wärme die die Herzen durchströmt wenn man sich mit geliebten Geschöpfen umgibt. Sie versuchten von nun an so oft wie möglich Familie und Freunde zu besuchen. Aber es reichte ihnen nicht die Familien und Freunde nur so ab und zu zu sehen und als nun auch noch eine schwere Krankheit über die Familien hereinbrach, entschlossen sich Bär und Katze ihre Behausung zu verlassen und wieder in ihre alte Gegend zu ziehen. Sie packten also ihre Sachen und machten sich auf den Weg, weg vom Grossen Fluss, zurück in ihre alte Heimat. Dort angekommen richteten sie sich eine Höhle ein und kümmerten sich um die kranken Familienangehörigen. Da aber immernoch das Futter in dieser Gegend knapp war musste der Bär wieder jede Woche zum Grossen Fluss gehen um dort Futter für ihn und die Katze zu sammeln.

Als der Bär wiedereinmal vom Grossen Fluss heimkam, setzte er sich müde und abgeschlagen in die Ecke der Höhle genau vor das NETZ einer kleinen Spinne. Die Spinne hatte es sich hier vor einiger Zeit gemütlich gemacht und weder der Bär noch die Katze störten sich daran, ganz im Gegenteil. Es hatte sich nämlich herausgestellt das es eine sehr kluge Spinne war und sie auf fast jede Frage eine Antwort wusste. Und so kam es das der Bär sich der Spinne zuwendete und sprach: "Liebe gute Spinne, schon wieder ist ein Jahr vergangen in dem ich Woche für Woche an den Grossen Fluss ziehe um Futter für die Katze und mich zu suchen. Ich möchte das nicht mehr, ich möchte bei der Katze sein, jeden Tag. Kannst Du mir sagen was ich tun kann?" Die Spinne antwortete: "Bär, Du guter alter Freund, hör auf meinen Rat. Hinter unserem Wald, hoch oben auf dem Berg, lebt ein Elch. Dieser Elch ist weise und kann Dir sicher helfen. Geh zu ihm und bitte ihn um Rat." Der Bär bedankte sich bei der Spinne und legte sich schlafen. Gleich am nächsten Tag, in aller Frühe, machte sich der Bär auf den Weg. Er durchquerte den Wald und stieg den Berg hinauf. Hoch oben auf dem Gipfel stand der Elch und graste. Der Bär sprach zum Elch: "Du musst der weise Elch sein, von dem die Spinne mir erzählt hat. Ich hoffe Du kannst mir helfen." Darauf erwiderte der Elch: "Was kann ich für Dich tun, Bär?". Der Bär erzählte von den langen Märschen zum Grossen Fluss und vom Futter sammeln, von der Katze und der Sehnsucht welche die beiden verspürten wenn sie getrennt waren. Der Elch hörte aufmerksam zu und als der Bär geendet hatte sprach er: "Bär, Du nimmst viele Strapazen auf Dich um für die Katze und Eure Familien zu sorgen. Ich möchte Dir gern helfen. Hör genau auf das was ich Dir sage. Dort hinten, hinter dem Hügel, verläuft ein kleiner Fluss. Dieser wird weiter unten zu einem reißenden STROM und ergießt sich als mächtiger WASSERFALL ins Tal, direkt in einen Bergsee. Der WASSERFALL versorgt den See mit frischem Wasser und die darin lebenden Fische mit Sauerstoff. Ich möchte das Du über den WASSERFALL wachst, fünf Tage in der Woche, von Sonneaufgang bis Sonnenuntergang. Gib Acht das der STROM nie versiegt. Als Lohn sollst Du soviele Fische aus dem See bekommen wie Du und die Katze zum Leben brauchen". Der Bär sagte: "Das will ich tun! Ich werde Dich nicht enttäuschen!". Der Bär kletterte den Berg hinab und lief so schnell er konnte zur Katze um ihr die Neuigkeiten zu berichten. Die Katze freute sich über die guten Nachrichten und auch der Bär war froh das nun endlich die langen Märsche ein Ende haben sollten. Der Bär sprach zu Katze: "Meine liebe Katze, so lange waren wir nun die Woche über getrennt und nur am Wochenende zusammen. Der Elch sagte ich soll zur zweiten Jahreshälfte zum WASSERFALL gehen. Bis dahin ist noch Zeit. Lass uns doch die restliche Zeit zusammen verbringen, nur wir zwei, und uns von den Strapazen erholen." Die Katze sagte: "Ja, mein guter alter Bär, lass uns ans Meer gehen und den Sonnenuntergang genießen. Dort werden wir schnell all unsere Sorgen vergessen und uns gut erholen."

So werden Katze und Bär bald zum Meer gehen. Der Bär wird nach ihrer Rückkehr an den WASSERFALL gehen und diesen bewachen. Die Katze wird weiter Futter in der Umgebung sammeln und beide werden ihrer Höhle leben, wieder vereint und glücklich - bis an ihr Lebensende. ...





Mittwoch, 13. Mai 2009

Alle Jahre wieder, Klausdorf..!

Servus Leute, ich wollte mal die Resonanz checken...
Besteht Interesse in diesem Jahr ein Klausdorfevent mit dem üblichen Programm zu starten? Bei wenig Resonanz gehe ich von erheblichem Interesse aus und das Ganze startet am:

11.07.2009

Also wenn ihr da noch nix vorhaben solltet, ist der Termin ab Lesen dieser Nachricht belegt!!

VG, die Mellener

Mittwoch, 29. April 2009

Kampftag 1.Mai

Hi Mädels, was habt ihr denn am 1.Mai so vor? Wir wollen am 1.Mai am Nachmittag zur Spinnerbrücke fahren und Chrissi einen Besuch abstatten. Er legt dort auf und wir nehmen ein paar Bier.
Giese ist sicher schwer beschäftigt, aber anzunehmender Weise auch vor Ort.
Ihr könnt auch ohne Mopped kommen...so wie ich.0010

Rückmeldungen sind willkommen. Prost!

stuffz-berlin.blogspot.com__0004

Samstag, 11. April 2009

Andi feiert Geburtstag

Der Andi hat heute Geburtstag und wird wohl sein Bier zu einer frisch im Torgelower Wind gegrillten Wurst genießen. Die allerherzlichsten Glückwünsche!!!!!!

Freitag, 27. März 2009

Wer hat Daniel …

… den Feuerlöscher weggenommen?

Dienstag, 10. März 2009

Mario R. im Doppelpack

So, heute sind gleich zwei Geburtstagskinder dran - und auch noch zweimal Mario R. !!!!
Da sag ich doch mal: Die allerherzlichsten Glückwünsche zu heutigen Ehrentag an die Herren Rolle und Ruprecht!!!!!!

Montag, 9. März 2009

Eine Rose für den Rose!

Rosi, altes Haus!

Herzlichen Glühstrumpf zum Geburtstag! Birthday Cake

Wieder ein Jahr der Rente näher – Du schaffst es, mein Bester! Party

Sonntag, 1. März 2009

Happy Glückwunsch, mal wieder

Liebe Katja,

Du hast Dich ja entschieden, Deinen diesjährigen Geburtstag (der 30., glaube ich?) HEUTE zu feiern. Auch wenn Outlook & Co. definitiv anderer Ansicht sind. Naja.

Seufz, wenn ich mal die Wahl hätte …

Egal, alles Liebe und Gute nochmals von uns, ich denke im Namen aller hier!

Mittwoch, 25. Februar 2009

Verteiler geht wieder

Sehr offensichtlich, aber hier trotzdem noch einmal die Bestätigung, dass der nette Hoster für unsere NT99-Emailliste in der Lage war, das notwendige Backup einzuspielen.

(@Sven, danke dafür!)

Ansonsten nur die Mitteilung, dass Elaine jetzt auch auf dem Verteiler vertreten ist.

Happy Posting!

Happy Birthday, Phil!

Beste Grüße von Mr. Stuff and myself from good ol’ Bristol ;-)

Sauf nicht soviel!

Montag, 9. Februar 2009

Ski Heil!

So, von den Daheimgebliebenen mal ein kräftiges “Ski Heil!” an die Winterurlauber …

(Das ist der pure Neid, der da aus meiner Tastatur spricht.)

Montag, 19. Januar 2009

Stuff for President!

Happy Birthday, alter Sack!

Heb mir mal was vom Kuchen auf, hehe!

Mittwoch, 7. Januar 2009

Technische Probleme

Zur Info - falls das hier jemand (z.B. über RSS) liest:

Der NT99-Emailverteiler ist momentan tot. Das liegt daran, dass der Server, auf den der MX-Eintrag der nt99-Domain zeigt, im Nachbarbüro auf dem Tisch eines Kollegen liegt

Das Ding hat die Hufe hochgerissen, der Admin ist (wie immer) im Urlaub

Ich denke, vor Anfang/Mitte Februar wird da wohl nix laufen. Ich glaube auch noch nicht so richtig an Backups.

Wer also was kundtun will, muss zwangsläufig alle Leute einzeln adressieren ...

Freitag, 2. Januar 2009

Fleißpunkt Nummer 2

Damit habe ich wohl mein Soll für heute erreicht: Die Bilder vom Weihnachtsbrunch und von der Jahresendfeier sind online.

Ich habe mich dazu entschlossen, die Originaldateien nicht mehr auf dem Server abzulegen. Das waren insgesamt an die 5GB, da ist zwar noch kräftig Platz aber der Upload dauert Jahre. Wer also zukünftig ein Originalfoto in der ursprünglichen Auflösung benötigt, kann dieses einfach per Mail bei mir anfordern.

@Sven
Die Galerie hat jetzt auch einen bzw. mehrere RSS-Feeds, kannst Du ja mal mit dem Bilderrahmen ausprobieren. Ich befürchte aber, das geht noch nicht ganz wie gewollt. Aber Versuch mach kluch ...

Kalender wieder online

Moin zusammen,

ich hoffe, es sind alle wieder halbwegs ausgenüchtert.

Ich habe die heimische Ruhe heute mal genutzt, um den beim letzten Servercrash verloren gegangenen NT99-Kalender wieder zu beleben.

So prinzipiell scheint das Ding erneut seinen Zweck zu erfüllen, jetzt muss nur noch der Inhalt wieder rein. Sich wiederholende Termine werde ich nach und nach eintragen. Für einmalige und spontane Geschichten ist aber schon jetzt jeder willkommen, sich auf der linken Seite zu verewigen!

Viel Spaß!

P.S. Fehler (auch Browserabhängig) bitte an mich oder /dev/null ...

Alle Jahre wieder

Willkommen in 2009 alle zusammen! Wir hoffen ihr hattet einen ebenso gelungenen Rutsch ins neue Jahr, wie wir und genießt die letzten freien Tage.

Damit wir nicht das Feiern verlernen kündige ich hiermit schon einmal an, am 30.01.2009 ab ca. 19:00 Uhr meinen Geburtstag zu feiern.
Bitte meldet euch bei mir oder Isa zurück, damit wir auch genug Selters kaufen können.

0007

The Stuffz