Montag, 11. Februar 2008

Der lange Weg ...

... ins Internet.

Laut Provider sind durch einen internen Skriptfehler alle Verzeichnisse meines Accounts gelöscht worden. In Worten: alle.

Wenn kein Verzeichnis mehr da ist, geht deren hochintelligente Backuplösung davon aus, dass der User gelöscht wurde und vernichtet zeitgleich auch noch alle bestehenden Backups.

Nun ja.

Ich bin ziemlich angefressen, insbesondere befürchte ich, dass das letzte (eigene) Backup vom Kalender mit meinem PC im Dezember verstorben ist ...

Die gute Nachricht: Die Bilder sind nicht betroffen, auch wenn der Upload ewig dauern wird. Ich melde mich wieder, wenn ich neu provisioniert wurde und die ersten Sachen wieder laufen.

Happy Surfing!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen