Donnerstag, 1. November 2007

Herbst...die Blätter fallen und die Mitarbeiter gehen

Heute ist der 1.November und es ist ruhig geworden im Hause Nokia Siemens Networks in Berlin. Seit heute fehlen in Berlin mindestens 450 Leute. Es sind aber eher noch mehr, denn es haben weitaus mehr Leute die Frima verlassen, als geplant war. Sogar viele Leute aus den Kernteams oder wichtige Leute sind gegangen. Das spricht wohl Bände, wie die Stimmung hier ist und was die Mitarbeiter von der neuen "Firmenphilosophie" halten.
In meiner Abteilung sind wir nur noch 7 von 10 Leuten. 30% Schwund ist wohl schwer zu verkraften.

Dem entsprechend ist es leer und ruhig im Hause. Auch sind bereits Gerüchte im Umlauf, dass der Standort Berlin ganz geschlossen werden könnte. Kernentwicklungsaufgaben meines noch-Bereiches "Business Support Systems" sind bereits ins Ausland verlagert worden.
Alles in allem denke ich wird das Thema Online Charging hier bei NSN absterben und man wird das Geschäft damit wie bei ex-Nokia ausrichten. Heisst also: Knete abfassen, bis es nicht mehr geht, dann Eigenentwicklung dicht machen und nur noch 3rd-Parties verticken und integrieren.
...das ist aber nur meine eigene Meinung.

Wir warten noch, ob der Betriebsrat die offiziellen Zahlen verkündet.

Ich bin noch hier...noch, denn ich werde hier sicher nicht das Licht ausknipsen. Ich habe glücklicherweise (auch Dank Mario, der die Tür für mich erstmal aufgestossen hat) nur noch bis Ende November hier zu tun und werde unseren guten Mario dann ab Dezember täglich nerven können. Und um das Ganze noch zu komplettieren...mein Pate wird Mario. Wenn das mal gut geht.

Kommentare:

  1. Na da bin ich ja mal gespannt wie sich das auf unsere Bude auswirkt .... wir werden es wohl noch eine Weile in NRW aushalten müssen, denn es wird nicht das alte ÜT-Labor-Team unter dem Dach von Apertio geben ... wäre auch zu schön gewesen. Glückwünsche an Stuffi - sind wirklich ernst gemeint.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte mich auch gefreut - aber nimm's nicht tragisch. Sven hat's bisher auch nicht geschafft ... :-(

    Man soll ja bekanntlich alles als Chance sehen. Naja :-)

    AntwortenLöschen